Über

nach ausen  muss man stark sein doch das ist nur vasade wie man innerlich ist das kann keiner wissen.

irgendwann kommt der tag andem jede hilfe zuspät kommt .

Alter: 21
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
ohuu gott als ich jung war fing der scheiß schon an immer nur stress ich dachte mir mit 10jahren schon wiso soll das leben denn nich gut sein.

Wenn ich mal groß bin...:
wenn ich alt bin will ich eine famielie ob ich es bis dahin schaffe diesen scheiß weg zugehen....

Ich wünsche mir...:
ich wünsche mir frei zusein frei von dieser welt.
schwere los... einfach alles zubeenden

Ich glaube...:
ich glaube nicht darann das alles besser wird keiner hört mir zu.
keiner versteht mich ich bin allein

Ich liebe...:
ich liebe diesen jungen seid 3jahren habe mich 8mal verarschen lassen und jetzt ist er der einzigste grund wesegen ich noch lebe !

Man erkennt mich an...:
ich weiß ich bin auffällig da ich lila haare habe aber egal ich bin ich auch wenn ich nicht da sein will



Werbung




Blog

Ein Titel ist über bewertet

Nach langem Bedenken fange ich an wieder in schweren Zeiten diesen Blog weiter zu führen..Ich zerbreche momentan an Schmerz und leere mein Herz ist am brennen vor Schmerz meine Seele friert ich weiß nicht wo ich stehe im leben aber eins weiß ich der weg den ich bis jetzt gegangen bin hat sich nicht gelohnt Für das Leben wie ich es führe ich wünschte ich könnte davon laufen alles hinter mir lassen und neu anfangen aber egal was ich Versuche es scheint zum scheitern verurteilt...Es ist alles schwer zu erklären ich habe immer wieder Gedanken Blitze was passiert ist ich habe ständig das Gefühl wieder in der selben Situation zu sein und dort nicht mehr raus zu kommen es ist wie ein Teufelskreis..Und es gibt keinen Ausweg der einzige Ausweg diesen Schmerz zu unterdrücken ist das Ritzen ich will meine arme Bluten sehen ich will die Schnitte spüren wie sie meine Haut zerreisen wie die Adern pumpen wie ich nach der Luft bei einer Panik Attacke..Ich will das sie Bluten wie mein Herz nach jedem Bruch nach jeder Enttäuschung und jeder unerwiederten liebe die ich gegeben habe ..Ich muss weg,weg in eine Fantasie Welt weg von den Menschen weg von mir selber..Ich suche einen Ausweg aber sehe nicht mal den Eingang..Ich suche die eine liebe aber die liebe wie ich sie brauch gibt es nicht..Das was ich spüre das was ich fühle spüren und fühlen andere nicht diesen Schmerz diese liebe sie ist das einzige was lebt in mir und das einzige was meinem Körper weiter Kraft gibt diese verpestete Drecks Luft ein zu Atmen..

1.9.18 05:33, kommentieren

gedanken flug... 30.5.2017 3.25uhr

Trauer...

ich empfinde  Trauer als mehr als nur ein gefühl ich empfinde es als würde mein herz wie ein glas auf den boden krachen ich würde oft gerne stunden weinen weil ich weiß es wird in meinem leben nie wieder einen moment geben in dem ich mich wohl und frei fühle ich werde in meinem leben lernen in der gegend anderer nicht ich selbst zusein weil genau die mag keiner.

ich wäre gerne ein stern aussehen .schweben und frei sein wie alle andern mich nie wieder von irgendeinem enttäuschen oder verletzen lassen nie wieder angt vor dem allein sein haben weil ich durch all die anderen sterne nie allein wäre ich würde zur erde runter sehen  beschützen was ich hier liebte und verachten was mir schlechtes tat...

wäre es mir möglich zuflüchten würde ich noch einiges tuen müssen so gerne würde ich noch einmal glücklich mit meinem vater einen tag eine woche oder auch nur eine stunde verbringen ich vermisse diese beschützende helfende hand ich wünschte das ich mit meiner oma an die nordsee zum platz wo mein opa ins  wasser gelassen wurde fahren...

ihr zeigen das egal was auch kommt ich immer für sie da bin...

ich würde so gerne mit meiner mutter dem tollstem und wichtigstem mensch in meinem leben der mich so wie ich bin immer akzeptieren wird eine welt reie macehn ihr zeigen wie chön und groß die welt sein kann und wie stark meine liebe zu ihr ist ich würde ihr so gerne nur ansatzsweise zeigen was sie mir eigentlich bedeutet...

ich hätte gerne die chance in meinem leben ein mal allles richtig gemacht zuhaben...

ich wünschte das ich anders bin aber leider bin ich nicht stark genug um das was ich jetzt bin und wozu ich gemacht wurde zuändern..

ich habe nicht genug kraft für mich weil ich veruch all meine kraft in meine mutter meine freunde meine tiere zustecken...

oft habe ich einfach das gefühl das ichh genau das im leben brauche ich brauche es anderen meine kraft zu geben weilich denn schmerz die angt kenne und e mir gut geht wenn ich anderen das erspaaren kann..

ich habe viele menschen aus meinem leben verbannt viele aus schutz zu mir aber auch weil ich sie vor einer person wie mir schützen wollte, einem mensch der an nichts spaß hat bei dem jedes läscheln nur eine maske ist die mich vor all den fragen schützt fragen die ich mir seid jahren selber stelle...

im laufe der jahre habe ich gelernt egal wie oft wie viel man redet oder verucht durch terapie alles zu verbessern am ende war man selber die peron die dazu die kraft und den willen hatte kein anderer nur maqn selber kann sich helfen man muss e nur wollen  nicht möchten nicht versuchen..NEIN!! man muss es einfach tun egal was kommt das leben läuft in die richtug die man selber wählt... und selbst wenn man den falschen weg wählt bringt auch der nur erfahrung und die gewisheit das man da nicht mehr lang geht.

1 Kommentar 30.5.17 03:29, kommentieren